logo

Gewinner 2016

Wir danken allen Besucher und Filmschaffende für den Besuch und die tollen Filme. Ihr habt entschieden und die TOP 3 Filme ausgesucht. Hier die Gewinner 2016.

 

 

1st-laurels_atkft_2016-01

ONE WORD – Caleb Shaffer – United Kingdom

 

 

2nd-laurels_atkft_2016-01

 

 

 

 

 

 

3rd-laurels_atkft_2016-01

Game of Life – Agnès Vialleton – France

 

 

 

 

         programm

Hier Programm downloaden

 

UNSER TRAILER- entstanden zu Fondue und etwas Wein …

Ähnlichkeiten mit Handlungen und Befindlichkeiten von bekannten Personen sind rein zufällig … und zum Teil doch wahr …
Weitere Trailer aus unserem internationalen Filmprogramm sehen Sie hier (sämtliche Filme werden in Originalsprache und deutschen Untertiteln gezeigt, die Trailer sind aber nicht untertitelt).

 

 

Liebe Gäste
In wenigen Minuten auf den Punkt zu kommen, das ist die wahre Kunst des Kurzfilms! Denn Kurzfilme zeigen kleine Ausschnitte, besonders prägende Momente der handelnden Figuren, hinterlegt mit ausdrucksstarken Bildern als Mittel zur Verdichtung der erzählten Geschichte. Wohl kaum ein anderes Medium kann in so kurzer Zeit mehr erzählen als der Kurzfilm – ein Schnellimbiss mit garantierter Langzeitwirkung. Vor rund einem Jahr haben wir Filmschaffende via Internetplattform dazu aufgerufen, ihre Filme bei den Aaretaler Kurzfilmtagen einzureichen. Innerhalb von nur sechs Monaten sind uber 1200 Filme aus allen Erdteilen bei uns eingegangen – die Kreativität der unabhängigen Filmschaffenden kannte kaum Grenzen!

Wir sind nun sehr stolz, einigen von ihnen eine Plattform bieten zu können, um ihr emsiges, meist stilles und unscheinbares Schaffen, einem grösseren Publikum zu präsentieren. Im Unterschied zu den kommerziellen Filmen für das grosse Kino, sind nur die wenigsten Kurzfilme von finanziellem Erfolg gekrönt. Ihre alleinige Belohnung und zugleich stille Genugtuung ist die Aufmerksamkeit und die Gunst des Publikums.

Wir haben nun 88 Filmperlen aus 27 verschiedenen Ländern ausgewählt, die wir Ihnen in 22 abwechslungsreichen Blöcken zu je vier Filmen vorstellen. Ganz bewusst haben wir auf die Zusammenstellung von Themenblöcken verzichtet. Jeder Block ist ein Kaleidoskop von verschiedensten Filmgenres. Darunter sind lustige, aber auch traurige, dunkle und farbige, simple und komplizierte, politisch korrekte aber auch weniger korrekte, oder ganz einfach Geschichten, die uns und hoffentlich auch das Publikum auf irgendeine Weise berühren und vielleicht sogar zu Gedanken anregen.

Tauchen Sie nun ein in die Welt des Kurzfilms und lassen Sie sich von den ungewöhnlichen Geschichten uberraschen und verführen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

 

Öffnungszeiten:

Freitag      19.00 – 24.00

Samstag    14.00 – 24.00      Kostenlose RED-Kamera Workshops: (13:00 – 14:30Uhr & 15:00 – 16:30Uhr)

Sonntag    10.00 – 18.00

 

Preis:

CHF 25.- gültig 3 Tage

Tickets an Abendkasse (kein Vorverkauf)

 

Adresse Durchführung:

Schlossstrasse 8, 3110 Münsingen